Beckenbodenrehabilitation für Frauen

 

Leiden Sie an:

 

• ungewolltem Urinverlust bei Belastungen, wie Niesen, Husten, Treppen laufen, Springen  oder Sport treiben?

 

• unbezwingbarem Harndrang und zu häufigem Toiletten besuchen? (mehr als 7x pro 24 Std.)

 

• schwachen Beckenbodenmuskeln nach der Schwangerschaft und Geburt?

 

Blasenschwäche ist behandelbar! Mit der richtigen Behandlung können Sie Ihren Beckenboden kräftigen und so die Kontrolle über Ihre Blase wiedererlangen, Ihre Beschwerden lindern oder sogar heilen.

info@physio-untervaz.ch   -   T 078 644 38 83   -   Wingertsplona 28  -   7204 Untervaz