Triggerpunkt-Therapie

 

Die manuelle Triggerpunkt-Therapie nach Dejung ist ein systematisches Sechs-Stufen-Behandlungs-Konzept:

 

Vier manuelle Techniken zur Deaktivierung der Triggerpunkte und zur Lösung des Bindegewebes werden ergänzt durch Mass-

nahmen, welche die Muskulatur dehnen

und entspannen sowie die Kräftigung der Muskulatur fördern. Triggerpunkt-Therapie ist eine differenzierte Methode und wird von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten-/innen sowie Ärzten/innen durchgeführt.

 

Dry Needling

 

Dry Needling ist eine wirksame Ergänzung zur manuellen Triggerpunkt-Therapie. Hierbei wird mit einer dünnen Nadel ohne Medikament ganz präzise in den Triggerpunkt gestochen, welcher für die aktuellen Beschwerden verantwortlich ist.

info@physio-untervaz.ch   -   T 078 644 38 83   -   Wingertsplona 28  -   7204 Untervaz